Ahoi!

Die ersten Klassen bauen Boote im Sachunterricht!

Passend zum Sommer und zu den warmen Temperaturen der letzten Tage, konnten die Kinder der ersten Klassen im Rahmen des Sachunterrichts so einiges über das spannende Element „Wasser“ erfahren. Nachdem die Kinder im Unterricht zunächst verschiedene Materialien auf ihre Schwimmfähigkeit getestet hatten, durften sie anschließend ihr erworbenes Wissen anwenden und eigene Boote planen und bauen. Mit viel Eifer und großer Freude sammelten die Kinder Alltagsmaterialien (Klopapierrollen, Styropor, Holzplatten…). Aus dem gesammelten Material entstanden sodann durch großen Ideenreichtum und viel Ausprobieren nach und nach die tollsten Schwimmobjekte. Um im Anschluss daran die Frage: „Schwimmt oder sinkt mein Boot?“ beantworten zu können, machten sich die ersten Klassen nach und nach auf den Weg in den Kurpark und ließen ihre Boote in der Rosenau schwimmen. Das Resultat: Alle Boote konnten erfolgreich auf ihre Schwimmfähigkeit getestet werden.