Ein eigener Apfelbaum...

...auf der Streuobstwiese des Wintzingerodeparks.

Foto zur Verfügung gestellt vom Soester Anzeiger

Am Mittwoch, den 18. September durften jeweils zwei Kinder aus jeder ersten Klasse der Sälzerschule einen Ausflug auf die Streuobstwiese des Wintzingerodeparks machen. Grund war die Entgegennahme ihrer Patenschaftsurkunde für ihren eigenen Klassen-Apfelbaum.

Gespendet wurden diese von Klaus Schrewe und Florian Milke. Bürgermeister Malte Dahlhoff gab den Kindern mit auf den Weg, ihren Apfelbaum mit ihrer ganzen Klasse zu jeder Jahreszeit zu besuchen und beim Wachsen zu beobachten. Aber auch die Idee, ihren Eltern den eigenen Klassen- Apfelbaum zu zeigen, nahmen die Erstklässler begeistert an.