30 Jahre Grundschulabschluss

Sälzerkinder des Abgangsjahrgangs 1988 schauen sich ihre alte Schule an.

Am 14.9.2018 trafen sich zehn ehemalige Schüler der Sälzer Gemeinschaftsgrundschule, um sich an alte Zeiten zu erinnern. 

Nach einem kleinen Sektempfang im Schulgarten schwelgten die Damen und Herren in Erinnerungen an ihre alte Schulzeit. Auch die damalige Klassenlehrerin Ursula Pauly, ehemals Schäfers, konnte das ein oder andere Döneken dazu beitragen. Britta Stork, Lehrerin des aktuellen Sälzerkollegiums, hatte in den Chroniken der Schule gewühlt und konnte den Ehemaligen ein paar interessante Fotos und Zeitungsausschnitte präsentieren. Danach führte sie die Frauen und Männer durch die renovierte Schule, zeigte ihnen den alten Klassenraum, aber auch alle neuen Bereiche der Schule, wie die Aula, die OGS und andere Neuerungen, die es zur damaligen Zeit noch nicht gab. Auch dabei erlebten die "alten" Schüler viel Flashbacks und gerieten ins Reden.

Einige der Ehemaligen sind mittlerweile selber Eltern von Schülern der Sälzerschule.