Entspannte Ferien und frohe Ostern!

Nach 14 Wochen Schule voller spannender Ereignisse gibts jetzt eine Frühlingspause!

Frau Sander fasste heute beim Frühlingssingenkurz und knapp alles zusammen, was in den letzten Wochen alles in der Schule zu erleben war: Küken, Verkehrserziehungswochen, Westfalen Youngstars, und noch vieles mehr hat die Sälzerkinder neben dem ganz normalen "Schulwahnsinn" beschäftigt.

Jetzt gibt es für alle erstmal eine Frühlingspause: Zwei Wochen Osterferien zum Entspannen und Spielen!


Hierzu gab es heute in der Turnhalle das traditionelle Frühlingssingen. Die 350 Schülerinnen und Schüler sangen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern fröhliche Frühlingslieder, der Chor brachte einen Beitrag und Frau Sander ehrte die Kinder, die bei den Westfalen Youngstars den zweiten Platz belegten.

Die Stimmung war entspannt: die Kinder sangen lauthals mit, die Viertklässler schunkelten mit bei ihrem letzten Frühlingssingen und einige Kinder tanzten fröhlich. Alle freuen sich jetzt auf die Ferien.

In den Klassen wurde dann auch kein Unterricht mehr gemacht. Es wurde in den Jahrgängen gefrühstückt, Spiele gespielt und gebastelt. So hatten alle einen gemütlichen Vormittag, der schon schön auf die Ferien einstimmte.

Das gesamte Team der Sälzerschule wünscht allen Sälzerkindern und ihern familien entspannte Ferien und fröhliche ostern!