Sälzerkinder gehen (fast) in die Luft....

Die dritten Klassen zu Besuch bei der Montgolfiade in Warstein!

Die Montgolfiade in Warstein ist jedes Jahr ein besonderes Erlebnis. Wenn die vielen bunten Heißluftballons in ihren verschiedenen Formen majestätisch durch die Luft gleiten, werden nicht nur Kinderaugen groß.

Umso schöner war es, dass die dritten Klassen dieses Jahr gemeinsam mit ihren Lehrerinnen einen Ausflug zur Montgolfiade machten.

Am Mittwoch, den 4. September ging es bei strahlendem Sonnenschein mit dem Bus los. Auf dem Montgolfiadegelände angekommen wurde erst einmal gepicknickt, bevor anschließend das Gelände erkundet wurde.

Danach ging es auch schon los: Nachdem wir von den Veranstaltern nett begrüßt wurden, wurde den Kindern alles Wissenswerte über Heißluftballons an verschiedenen Stationen nähergebracht. Während an einer Station demonstriert wurde, warum Ballons überhaupt steigen können, konnten die Kinder an einer anderen Station eine alte Ballonhülle besichtigen.

Das Highlight war für die Kinder aber ganz klar das Betreten eines Ballonkorbes. Jedes Kind durfte, wenn es sich traute, einmal den Gashebel eines Heißluftballonsbetätigen und dadurch eine spürbar warme Gasflamme erzeugen.

Zum Abschluss erhielt jedes Kind eine Brotdose gefüllt mit kleinen Leckereien, sowie eine Urkunde. Zusätzlich erhielt jede Klasse noch ein Stück von einer Ballonhülle, die in der Klasse hängend die Kinder immer an diesen schönen Vormittag erinnern wird.