Zweitklässler im Winterwald

An zwei aufeinanderfolgenden Donnerstagen verbrachten die zweiten Klassen der Sälzer Gemeinschaftsgrundschule erlebnisreiche Stunden im Kurpark Bad Sassendorf.

Sie nahmen an der Aktion Wald im Winter – von Igeln, Eichhörnchen und anderen Überlebenskünstlern des Liz teil. Umweltpädagogin Lisa Richter vom Landschaftsinformationszentrum Wald und Wasser Möhnesee ließ die Kinder in den Lebensraum Wald eintauchen: Zunächst wurden die Überwinterungsstrategien Winterschlaf, Winterruhe und Winterstarre sowie die Strategien winteraktiver Tiere besprochen.

Ganz begeistert bauten die Kinder dann wetterfeste Igelnester aus Ästen, Laub und Moos. Außerdem versetzten sie sich in die Rolle eines Eichhörnchens, indem sie Nüsse versteckten und später wiederfinden mussten.

Für die Kinder und die begleitenden Lehrer war der Ausflug ein gelungener Abschluss des Sachunterrichtsthemas „Tiere im Winter“.

Erste Frühjahrsboten wie Frühjahrsblüher konnten beim Ausflug auch bereits entdeckt werden, sodass sich nun alle auf den Frühling freuen!

 

Weitere Aktionen und spannende Erlebnisse rund um die Natur finden Sie auf der Homepage des LIZ.