Schülerpatenschaften

Schüler der 4. Klassen kümmern sich um Schulanfänger

Fotos: Sälzerschule, S.Marx

 

‚In Gemeinschaft einzigartig‘ – gemäß unserem Leitgedanken haben wir in der Sälzerschule ein Patenschaftsprogramm als Pilotprojekt zwischen einem 1. Schuljahr und einem 4. Schuljahr gestartet.

Durch diese Schülerpatenschaften werden die Persönlichkeiten der Patenkinder und Paten individuell gestärkt, Lernprozesse auf verschiedenen Ebenen angestoßen und ein positives wertschätzendes Klima in unserem Schulleben nachhaltig gefördert.

Bisher gab es wöchentliche Treffen mit vielen verschiedenen Aufgaben: erstes Kennenlernen, Erkunden des Schulgeländes und der Spielmöglichkeiten, erste Schreibübungen mit der Anlauttabelle, Erpoben eines sicheren Schulweges und Verhalten in Verkehrssituationen sowie ein Unterrichtsgang in den Wintzingerode Park.